Danke für Eure Begeisterung – WebMontag Hannover #14

Webmontag HannoverJedes Mal könnte ich schreiben, dass der neueste vergangene WebMontag ein besonderer war. Warum? Das kommt daher, weil er mir jedes Mal auf’s Neue gefällt. Ist natürlich Eigenlob, wenn man den WebMontag mit organisiert …

egal, Tobias und mir macht es Spaß — und Euch, den Vortragenden und Besuchern, die sich selbstverständlich immer alle aktiv beteiligen können, auch — das ist erstmal das Wichtigste. Besucher, die sich aktiv beteiligen? Ja, da legen wir großen Wert drauf und das klappt auch meistens sehr, sehr gut. Jeder Vortrag, jede Session, die gehalten wird, bekommt immer Raum für Fragen danach, manchmal werden sogar schon welche zwischendurch gestellt …  wer das nicht kennt, wird denken: “Das stört doch …”, aber wir finden es alle toll, wenn man passende Fragen auch an passender Stelle sofort stellen kann.

WebMontag Hannover goes famous — more and more

Besonders happy bin ich über den Blogbericht “Das Faktische überholt das Gesetzliche”: Beobachtungen beim Webmontag Hannover von Marcus Schwarze in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung — Danke für die journalistische Aufbereitung! Wenn ich noch nie dagewesen wäre, zum nächsten WebMontag würde ich auf jeden Fall hingehen! ;-)

Von Leuten, die noch nie auf einem WebMontag waren, höre ich manchmal, dass sie meinen, das wäre nur was für die absoluten Internetfreaks. Dem kann ich nicht zustimmen. Selbst wenn jemand nur beispielsweise “Print” machen würde, geht das Internet nicht an ihm oder ihr vorbei. Ich kann einen Besuch jedem empfehlen, der sich mit unseren Themen mal beschäftigen möchte — Horizonterweiterung hat noch keinem geschadet! Das Schöne ist ja, dass wir vom Orga-Team die Themen nicht vorgeben, sondern die Vortragenden Sessionvorschläge einbringen. Übrigens wurde noch nie eine Session wirklich abgelehnt, denn diejenigen, die unsicher sind, ob ein Thema wirklich passt, fragen gern bei mir nach und holen sich Tipps, wie sie das Thema passend für die Zielgruppe “WebMontag-Besucher” aufbereiten können. Oder stellen von sich aus fest, dass ein bestimmtes Thema vielleicht doch nicht so gut passt, wenn wir darüber gesprochen haben.

Und Danke auch für euer Lob — sowohl mündlich noch vor Ort habe ich sehr viel Zuspruch und Begeisterung gehört und natürlich auch über twitter:

Sobald ein neuer Termin feststeht, werde ich Euch hier, auf XING, twitter und Facebook informieren — und nun tut es bitte dem Marcus nach und bloggt über den WebMontag und verlinkt es bitte auch im Wiki des WebMontag Hannover.


Update:

Thomas Schwenke hat seinen Vortrag zur Verfügung gestellt:
Was man rechtlich beim Facebook-Marketing unbedingt wissen muss



Autor: Nicole Y. Männl Datum: 21. September 2010 Thema: Webmontag, Tags: , , , , , , ,

2 Kommentare sind schon da. Ich freue mich über Deine Meinung!

Name (Req)

E-mail (*)

URL

Dein Text




Weiterblättern

«
»