0511web | Nicole Y. Männl

Facebook Questions – Facebook Fragen / Umfragen

Facebook Questions – Facebook Fragen / Umfragen

Gerade wollte ich loslegen mit Screenshots erstellen, da sehe ich, dass Robert schon etwas über Facebook Questions geschrieben hat und den Erklärbär ausreichend hinter sich hat. Wunderbar, ich kann mir eine Menge Arbeit sparen und direkt mit meinem ersten Eindruck zu Facebook Questions starten:

Zuerst noch ein Hinweis, der hoffentlich bald veraltet: momentan ist Facebook Questions nur auf “English (US)” verfügbar. Wenn Ihr es also nicht “richtig” komplett sehen könnt, dann kurz mal umschalten!
Facebook Questions soll es für Profile wie für Pages geben. Bei mir ist momentan nur das Profil aktiv (nach Sprachumschaltung), die Page geht noch nicht. Alles soll nach und nach ausgerollt werden … Geduld also! :-)

Facebook Questions sind öffentlich!

Ein wichtiger Hinweis, den alle beachten sollten, die ihr Profil samt Postings schützen möchten! Soweit ich das überprüft und gelesen habe, sind alle Questions per se öffentlich!
Woran sieht man das?
Das Dropdown-Menü fehlt! Was für ein Dropdown-Menü? Das mit dem Schloss, wie es für die Statusmeldung (siehe Screenshot links) angeboten wird. Wo ich nichts einstellen kann, da ist es public! Denkt da also bitte dran.

Ich habe vorhin eine Facebook Question gesehen, da sollte man eintragen, was man wählt. Das sehe ich sowieso als schon etwas kritisch an, denn wofür gibt es ein Wahlgeheimnis? Aber Ihr solltet Euch (beim Antworten auf diese Question) darüber im Klaren sein, dass nun ALLE Eure politische Gesinnung sehen. Vielleicht etwas uncool, wenn der Arbeitgeber eine andere Partei präferiert … zum Beispiel nur mal genannt.

Tipp: wer weiterhin Fragen an seine Freunde stellen möchte und dabei nicht öffentlich sein möchte, benutzt Facebook Questions NICHT, sondern erstellt weiterhin eine Statusmeldung! Die schönen Features sind dann zwar nicht dabei, aber man “bleibt unter sich”.

Auch geschlossene Gruppen und nicht öffentliche Pages sollten daran denken, dass hier – vermutlich, von mir nicht getestet – alles öffentlich ist!

Keine Links bei Questions, bald Fotos?

Ich habe versucht einen Link einzufügen, das ging nicht. An sich vernünftig, denn Links können auch zu externen (bösen oder werbelastigen oder was auch immer) Seiten führen, liegen außerhalb Facebooks Kontrolle.

Facebook Questions sieht vor, dass man ein Foto einfügt – dieses Feature ist bei mir nicht aktiviert, wurde aber im Blog von Facebook (Link unten) beschrieben.

Bisher also “nur” die Option, dass eine Frage gestellt wird und diese noch etwas feiner eingestellt werden kann.
Ergänzend zu Roberts Beschreibung noch, dass man auch “verbieten” kann, dass weitere Antwortoptionen von den Antwortenden eingegeben werden, dass nur die vorgegebenen Antworten ausgewählt werden können. Also mehr Abstimmung als Umfrage, für mein Gefühl.

Tagging?

Facebook schreibt etwas von “Tagging”. Bisher ist auch dieses Feature bei mir nicht aktiviert. Möchte da Facebook demnächst gar übersichtlicher werden? Wenn eindeutige Tags gesetzt werden könnten, dann wäre es ein leichtes interessante Fragen zu finden. Doch auch hier wieder “Achtung”, denn hier könnten Tags manipuliert werden, damit Fragen besser gefunden werden.

Klarer Vorteil durch Follow

Im Gegensatz zu der normalen Timeline, wo ein Post schlecht wiederfindbar ist, wenn er schon eine Weile her ist, klarer Punkt an Questions! Man kann diesem Fragenthread einfach followen. Natürlich kann man das auch wieder rückgängig machen (Unfollow).

Wenn die (Fan-) Pages Questions stellen können

Uuuh, da graut es mir schon ein bisschen vor, denn bestimmt gibt es wieder Pages, die das übertreiben. Und auch das empfehle ich jedem, ob beruflich oder privat genutzt: einmal Testen ist okay (am besten auch mit einem Testaccount, wenn möglich), aber stellt danach nur sinnvolle und interessante Fragen. Sonst wird das Ganze bald inflationär und keiner hat mehr Bock auf die Questions zu antworten. Das wäre schade!

Kann Facebook Questions alle bisherigen Tools für eine Umfrage ersetzen?

Klare Antwort: Nein! Facebook hat nicht berücksichtigt, dass eine Umfrage auch zeitlich begrenzt sein könnte oder manchmal sogar ein Ende haben muss! Die einzige Lösung (die in meinen Augen keine ist), ist die Question zu löschen, wenn man keine Antworten mehr haben möchte. Archivierung ist somit nicht möglich!

T3N hat in seinem Avis-Artikel in 2010 übrigens noch vorgeschlagen, man sollte Bewertungen vornehmen können. Der Meinung bin ich nicht. Denn eine Antwort ist eine Antwort. So, wie es Facebook jetzt gelöst hat, dass man zu jeder Antwortmöglichkeit kommentieren kann, ist es gut und völlig ausreichend. Ich denke auch, es wird nur bei sehr kontroversen Themen reichlich genutzt. Und einen Dislike-Button gibt es ja sowieso nicht, wie sollte man dann bewerten? ;-)

Ich bin sehr gespannt, wie die Leute Facebook Questions annehmen. Ob es nur ein kurzer Hype ist, wo dies ganz viele machen und es danach auf ein erträgliches Maß reduziert wird – wer weiß? Ich hoffe, Facebook entwickelt Questions weiter und verfeinert das Ganze, so dass man das auch in geschlossenen Gruppen einsetzen könnte und mehr Möglichkeiten hat. Happy Questioning!

Weiterführende Links und Quellen: