0511web | Nicole Y. Männl

ConventionCamp Hannover 2011 – Nr. Vier

ConventionCamp Hannover 2011 – Nr. Vier

Wie die Zeit vergeht. Schon zum vierten Mal geht es auf’s ConventionCamp. Jedes Jahr war ich bisher involviert. 2008 habe ich initial mitberaten, danach immer als aktive Teilnehmerin (Session in 2009 bzw. Experiment in 2010  “Like or Not” mit Robert Basic) und in 2011 kann ich beim längsten Session-Slot mitwirken, siehe Agenda.

“Menschen für die neue Welt”

So der Titel. Was steckt dahinter? Was ist ein World Café? Was erwartet Dich als Teilnehmer?

Soviele Fragen auf einmal, ich fange mal an zu erklären, was ein World Café ist. Das ist relativ schnell erklärt, denn es gibt eine einfache Erklärung auf Wikipedia -> World Café. Zusammengefasst: es soll jeder zu Wort kommen, der im Raum ist, es wird moderiert, aber nicht eingeschränkt, im Gegenteil! Es ist viel Platz für Brainstorming, danach wird sortiert und gewertet bzw. gewichtet. 

Was steckt dahinter, worum geht es, wer ist dabei?
Ich zitiere aus der Pressemeldung: Die Konferenz zur digitalen Zukunft ruft Köpfe aus Wirtschaft, Wissenschaft und Internet-Szene auf, beim diesjährigen Projekt „Menschen für die neue Welt“ mitzumachen. Das Ziel ist, innovative Ansätze für nachhaltige Mobilität in Niedersachsen zu entwerfen. Aha, … nachhaltige Mobilität. Geht es da nur um Autos? Wenn ich da involviert bin, könnte man das vermuten … #smile …
aber es geht um noch viel mehr, denn Mobilität hat nicht immer nur vier Räder, sie findet nämlich schon im Kopf statt, bis sie bei den Füßen oder Rädern ankommt.

Ich werde einen Tisch moderieren, neben 9 weiteren Moderatoren. Wir werden herumspinnen, brainstormen, Spaß haben und auch ernsthaft über Dinge sprechen. Die Mischung machts, denke ich!

Mein Aufruf geht an Euch, die zum ConventionCamp am morgigen Dienstag erscheinen:
schaut auf jeden Fall in unser World Café hinein und macht mit, wir haben ca. 10 unterschiedliche Fragestellungen, für jeden “Geschmack” bei den vielen unterschiedlichen Themen ist etwas dabei. Dabei ist nicht unbedingt Experten-Wissen gefragt, sondern der “normale” Sachverstand des alltäglichen Lebens, das Gefühl für neue Strömungen, Offenheit für Überlegungen, Querdenken, aber dann wieder ganz Geradeaus. 

Die Ergebnisse werden wir festhalten und es wird keine Eintagsfliege werden, das verspreche ich Euch schon vorab. Alles weitere dann Morgen, wir sehen uns!

UPDATE:
Wo und wann überhaupt: 15:00 Uhr, Saal 15/16 (World Café + Impulse) von Ingo Stoll, Uwe Tschischak, Dr. Hendric Hallay, Nicole Y. Männl