CastleCamp mit Video von der Session Bildsprache von Achim Meurer


Quelle: Facebook von Christian Mairitsch

Das CastleCamp ist ein BarCamp in Österreich, das sich an die Tourismusbranche wendet. Dazu gehören alle, die etwas mit Urlaub und den damit verbundenen Dienstleistungen zu tun haben. Die Blogger-Quote war recht niedrig, fand ich. Und obwohl ich offensichtlich auf den ersten Blick “öffentlich” nichts mit der Reisebranche zu tun habe, habe ich schon Kunden in Sachen Tourismus beraten.

So fand auch ein Workshop am Vortag statt, der sich an die Destinationen im Salzburger Land richtete, den ich zusammen mit Robert Basic gab.

Muss man mehr dazu sagen, wenn man so ein Lob bekommt?

Ein großes Thema waren Blogger-Relations. Sowohl auf dem Workshop (intern), als auch auf dem CastleCamp. Doch wie diskutieren, wenn kaum und nur wenige Reiseblogger auf dem CastleCamp anwesend waren? Da haben wir dann einfach mit “ausgeholfen”. Ich habe später einige private Nachrichten erhalten, die sich für die meinungstarken und hilfreichen Kommentare von mir bedankt haben. Danke dafür!

Doch nicht nur die gute Blogger-Relation ist wichtig, wenn man im Tourismus erfolgreich sein möchte, auch die richtige Bildsprache ist ein “Muss”. Was soll ich viel dazu sagen, wenn doch ein Fachmann der Fotografie es viel besser kann? Achim Meurer und seine Session “Bildsprache”. Sehenswert für alle, die sich für das unbewegte Bild interessieren!

Links:

http://castlecamp.at/index.php/Hauptseite
http://www.guenterexel.com/2012/09/08/castlecamp-tourismus-2012-tag-1-live-aus-kaprun/
http://hdr-fotograf.at/2012/09/10/castlecamp-kaprun-2012-cczk12/
http://www.gipfel-glueck.de/gipfelbuchschmittenhoehe/

und unser Hotel (mit Hängematte auf dem Balkon, cooool):
Lifestyle Hotel in Kaprun Active by Leitner’s



Autor: Nicole Y. Männl Datum: 25. September 2012 Thema: BarCamp, Tags: , , , ,

4 Kommentare sind schon da. Ich freue mich über Deine Meinung!




Weiterblättern

«
»